Rheumakranke Schüler und Inklusion

Inklusion und Schule

In der UN Behindertenkonvention, die 2008 auch von Deutschland unterzeichnet wurde, steht sinngemäß in Artikel 24, dass Behinderte und Benachteiligte von Anfang an selbstverständlich zu integrieren sind. Denn eine Gesellschaft kann nur gut funktionieren, wenn sie auch die Schwachen, die Kranken und Minderheiten integriert. undefinedZum Artikel 24

Vorurteile abbauen, indem man über das „Anderssein“ aufklärt

Inklusion ist hier der Weg zum Ziel und am besten lernt man diese schon von klein auf. Im Kontext Schule bedeutet dies seit einiger Zeit, dass für jeden Schüler und jede Schülerin die besten Lernvoraussetzungen geschaffen werden sollen. Die Überwindung von Ausgrenzungen jeder Art soll gemeinsames Lernen möglich machen.

Das normative Konzept der Inklusion umzusetzen, ist eine pädagogische Herausforderung und erfordert neue didaktische und methodische Lernideen. Jedes Kind soll und will im alltäglichen Klassen- und Schulleben respektiert werden. Dazu gehört es Vorurteile abzubauen, indem man über das „Anderssein“ aufklärt und die Schüler für die Bedürfnisse und Probleme ihrer Mitschüler sensibilisiert. An dieser Stelle ist für die Lehrkräfte Aufklärung und Schulung nötig, was auch die  Rheuma-Liga verstärkt machen möchte, denn rund 20.000 Kinder und Jugendliche sind von einer Erkrankung des rheumatischen Formenkreises betroffen.

Modul für eine Unterrichtseinheit

Ziel dieser folgenden Seiten ist es, Ihnen ein Modul für eine Unterrichtseinheit oder einen Projekttag verschiedener Klassenstufen und/oder Unterrichtsfächer an die Hand zu geben und so über Sensibilisierung und Aufklärung, Vorurteile abzubauen und dazu beizutragen, dass jeder Mensch, egal mit welchen Voraussetzungen oder Behinderungen in der Gesellschaft akzeptiert wird und im Rahmen seiner Möglichkeiten ein unbeschwerteres Leben führen kann.

 

Fragen, Anregungen, Wünsche

Hier gibt es Unterstützung!

Habt ihr Lust, auch so eine Aktion durchzuführen? Braucht Ihr Materialien oder sonstwie Hilfe? Oder habt Ihr Verbesserungsvorschläge, Wünsche? Wir freuen uns drauf und sind gespannt auf euer Feedback!

Ansprechpartnerin: undefinedMonika Mayer

Service für Lehrer

Unterrichtsmodul als PDF

++ Tipp ++ Tipp ++ Tipp ++

Die Internetseiten Unterrichtsmodul "Rheuma bei Kindern" kann als eigenes PDF-Dokument hier heruntergeladen werden.